Keynote

Startseite>Flexibles Lernen mit Blended Learning: Empirische Befunde und praktische Gestaltungsempfehlungen

Flexibles Lernen mit Blended Learning: Empirische Befunde und praktische Gestaltungsempfehlungen

Keynote 1 | Dienstag, 27.09.2022 | 10:00 – 11:00 Uhr

Prof. Dr. Claude Müller Werder, Züricher Hochschule

Zum Zoom-Raum

Mit COVID-19 hat eine Generation von Studierenden Erfahrungen mit Fernunterricht gesammelt. Aktuelle Erhebungen zeigen, dass die Lernflexibilität während des «Emergency remote teaching» geschätzt wurde und die Studierenden flexible Lernoptionen auch nach der Pandemie wünschen und erwarten. Hochschuleinrichtungen erwägen als Reaktion darauf, Präsenzzeit zu ersetzen und mehr Online oder Blended Learning anzubieten. Forschungsergebnisse zeigen, dass solche flexiblen Lernformate den Zugang zu Bildung verbessern können ohne die Lernergebnisse zu beeinträchtigen, allerdings hängt die Lerneffektivität weitgehend von der Qualität der Umsetzung ab. In seinem Inputreferat gibt Claude Müller einen Überblick über Möglichkeiten der Flexibilisierung der Hochschullehre mit Blended Learning, diskutiert diesbezügliche Befunde und gibt praktische Gestaltungsempfehlungen.

Literatur:
Müller, C., & Mildenberger, T. (2021). Facilitating flexible learning by replacing classroom time with an online learning environment: A systematic review of blended learning in higher education. Educational Research Review, 34, 100394. DOI: 10.1016/j.edurev.2021.100394

Prof. Dr. med. Tobias Raupach, Universität Göttingen

Prof. Dr. Claude Müller Werder, Züricher Hochschule

Prof. Dr. Claude Müller Werder ist seit 2013 Leiter des Zentrums für Innovative Didaktik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Er ist Mitglied des Kernteams Strategische Initiative ZHAW-Digital. In der Vergangenheit war Prof. Müller Werder als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen und Schulen in der Schweiz und in Deutschland tätig. Zu seinen Arbeits- und Forschungsschwerpunkten gehören die Themen Digital Learning, Educational Design, Hochschuldidaktik und Problem-based Learning. 

ausführliche Informationen zu Prof. Dr. Claude Müller Werder: https://www.zhaw.ch/de/ueber-uns/person/muew/

KI-Vorschau

Keynote 2 | Dienstag, 27.09.2022 | 10:00 – 11:00 Uhr

Wie können wir KI in der Hochschullehre human gestalten?

Die Keynote widmet sich dem Thema „KI in der Hochschullehre“. Im Rahmen des Vortrags werden drei Aspekte beleuchtet: (1) die Potentiale von KI in der Hochschullehre, (2) Notwendigkeit der Einführung neuer Abläufe in der Hochschullehre, (3) Gestaltung dafür geeigneter Plattformen. Lesen Sie hier weiter…

Logo Universität Regensburg
Logo OTH Regensburg